• 0421 - 69606090

Rollladenmotoren & Markisenmotoren in großer Auswahl

Elektrische Rollladenantriebe, Markisenantriebe, Rolltorantriebe und Sonnenschutzantriebe (Motoren) als Standard elektromechanisch, elektronisch und / oder als Funkmotor.

Sie möchten Ihre Rollläden oder Markisen antreiben und suchen nach einem passenden Rohrmotor, mit dem sich der Antrieb realisieren lässt? Dann sind Sie bei uns im Online-Shop genau richtig! Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Antriebsmotoren, die es Ihnen ermöglichen, Rollläden und Jalousien oder Markisen elektrisch zu bewegen.

Dank Rollladenmotor und Markisenmotor erhalten Verdunklungs- und Beschattungselement einen motorbetriebenen Antrieb, mit dem sich händisches Ziehen am Rollladengurt oder manuelles Kurbeln an der Markisenkurbel endlich erübrigen. In Kombination mit der passenden Rollladensteuerung oder Markisensteuerung zieht mit diesen Antriebsmotoren für Rollläden und Markisen erhöhter Komfort in Ihre eigenen vier Wände ein.

Alles, was Sie dafür benötigen, bestellen Sie aus einer Hand im Online-Shop von rohrmotor24: elektromechanische, elektronische und drahtlose Funk-Motoren von unserer beliebten Eigenmarke sowie von den Herstellern Somfy und Altron. Passendes Rollladen-Zubehör kaufen Sie bei uns ebenso!

Elektromechanische Motoren

Elektromechanische Motoren für Rollläden & Markisen Mit...


Funkmotoren (alle Arten)

Drahtlose Funk-Motoren für Rollläden & Markisen...


Elektronische Motoren

Elektronische Motoren für Rollläden & Markisen Mit...


Rollladen Zubehör

Rollladen-Zubehör in großer Auswahl Wellen-Walzenkapseln,...



Seite 1 von 5
Artikel 1 - 25 von 125

Warum sich die Umrüstung auf Markisen- & Rollladenmotor lohnt

Der elektrische Rollladen- oder Markisenantrieb mit Hilfe eines Motors erweist sich als besonders praktisch und komfortabel für die Bewohner des Gebäudes, da sie sich selbst nicht mehr um das Hoch- und Herunterfahren oder Ein- und Ausfahren der Verdunklungs- oder Beschattungselemente kümmern müssen. Ebenso trägt der Einbau zu einer Aufwertung und Wertsteigerung des Gebäudes bei, denn wo sich der Wohnkomfort durch Automatisierung erhöhen lässt, wohnt es sich mit viel höherem Mehrwert!

Eine Möglichkeit, Rollläden automatisch anzutreiben, ist der elektrische Gurtwickler, bei dem der Rollladengurt wie von Zauberhand bewegt wird. Diese Art ist empfehlenswert, wenn sich der Rollladenkasten nur mit großem Aufwand finden und öffnen lässt oder er von innen nicht revisionierbar ist. Häufig ist das in modernen Neubauten der Fall, während die Kästen in Altbauten schnell und einfach zu finden und öffnen sind.

Wer in den optischen Genuss eines gurtfreien-Ambientes kommen will, setzt besser auf einen Rohrmotor, der in die vorhandene Rollladenwelle im Rollladenkasten eingebaut wird. Der Rollladenmotor treibt die Welle an, auf die der Rollladenpanzer gewickelt ist, und so bewegt er sich elektrisch und ganz ohne manuellen Kraftaufwand. Die Bedienung erfolgt per Knopfdruck auf Taster oder Funkfernbedienung. Zeitschaltuhren und Sensoren lassen sich ebenfalls integrieren – für eine noch komfortablere Motorsteuerung, bei der Sie sich um nichts kümmern müssen.

Der Einbau eines Antriebsmotors für Rollläden erfordert zwar fachmännisches Wissen, all zu kompliziert und zeitaufwendig ist es aber nicht. Eine Stromquelle muss im Rollladenkasten vorhanden sein und für die Steuerung sind Zuleitungen erforderlich, wenn kein Funkmotor verbaut wird. Der elektrische Rollladenantrieb lässt sich auch nachträglich in Neu- oder Altbauten realisieren, sodass eine Umrüstung in den meisten Fällen möglich ist.

Da Rohrmotoren ein Anheben des Rollladenpanzers verhindern, tragen sie zu einem verbesserten Einbruchschutz bei. Es ist somit nicht nur der Komfort, der sich mit ihnen erhöhen lässt. Außerdem überzeugen sie durch ihre Langlebigkeit. Da sie als Rollladenmotoren direkt in der Rollladenwelle sitzen, überwinden sie relativ geringe Hebelkräfte, sodass ihre Kraft nahezu verlustfrei dort ankommt, wo sie für den Rollladenantrieb benötigt wird. Dadurch ergeben sich eine lange Betriebsdauer und ein geringer Verschleiß.

Mit dem Markisenmotor verhält es sich übrigens ähnlich, denn auch er ist ein herkömmlicher Rohrmotor. Für den Markisenantrieb wird er in die Markisenwelle geschoben und ersetzt fortan die Handkurbel, um Markisentuch und Gelenkarme zu bewegen.

Verschiedene Markisen- & Rollladenmotoren erhältlich

Ein Antriebsmotor für Markisen und Rollläden ist bei uns im Online-Shop in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichster Zugkraft zu kaufen. Unterschieden wird zwischen elektromechanischen und elektronischen Motoren, die eine Verkabelung für die Steuerung erfordern, und Funk-Motoren, die sich drahtlos steuern lassen.

Welcher Rollladen- oder Markisenantrieb der richtige ist, hängt nicht nur von der bevorzugten Bedienmöglichkeit ab, sondern in erster Linie von den baulichen Gegebenheiten sowie von Größe und Gewicht des Rollladens bzw. der Markise. Das Lesen der Beschreibungen ist deshalb unerlässlich. Gerne stehen wir Ihnen aber auch mit kompetentem Rat zur Seite, damit Sie garantiert den für Sie passenden Markisen- oder Rollladenantrieb kaufen!

Elektromechanische Motoren wie LS 40, LT 50 und LT 60 von Somfy oder die Serie AM von Altron kennzeichnen sich durch ihre mechanische Endeinstellung bzw. Endabschaltung nach dem Erreichen der oberen und unteren Endpunkte des Rollladens. Definiert werden die Endlagen manuell über ein Einstellrad oder Einstellschrauben. Elektronische Rollladen- und Markisenmotoren wie Somfy Ilmo WT oder Oximo WT weisen elektronische Endschalter auf, bei denen die Einstellung der Endlagen elektronisch ohne Eingriff in den Motor oder in die Welle erfolgt – perfekt, wenn Endpunkte ohne viel Aufwand verändert werden sollen. Funk-Rollladenmotoren sind bei uns im Online-Shop je nach gewähltem Modell mit mechanischen oder elektronischen Endschaltern zu kaufen. Ob Somfy Altus RTS oder Oximo RTS, ob Altron FM-Serie oder unsere Hausmarke von rohrmotor24 – bei uns haben Sie die Wahl!

Antriebsmotoren für Markisen und Rollläden unterscheiden sich außerdem in den Punkten Hinderniserkennung und Blockierschutz. Diese beiden Funktionen stellen sicher, dass der Motor sofort abschaltet, sobald er auf ein Hindernis trifft oder eine Überlastung droht – das schützt vor Beschädigungen! Da nicht jeder Antrieb damit ausgestattet ist, lohnt auch hier ein Blick in die Produktbeschreibung.